Tenor Achim Schulz was raised in South of Germany.

Having completed studies in Church Music, Organ, Cembalo and Choral Conducting he then went on to study solo tenor voice with Professor Kurt Widmer and Frau Burga Schwarzbach at the Schola Cantorum Basiliensis and the Konservatorium/Hochschule der Musikakademie in Basel (Switzerland).

Achim achieved distinctions in both teaching and concert diplomas for solo voice before continuing his studies with Hans Hotter and Dietrich Fischer-Dieskau.

His career as a soloist started with a focus on Bach’s Passions as Evangelist and solo song. His occasional opera appearances have included “Male Choir” in Britten’s Lucretia, the narrator “Tirsis” in Da Gagliano's Daphne, and in the lead -role of Elisabeth de la Guerre’s Cephale.

After 10 years of intense musical preparation and the realisation of many concert cycles and courses for historical performance practice in Alicante (Spain), and some inspiring years in Paris (France), Achim now lives in Madrid (Spain).

He is a member of the “Huelgas Ensemble” and “Ensemble Cinquecento”.

Achim also directs his own group, “Ensemble Troparion”. Achim has a vast teaching experience. contact

Achim Schulz ist in Deutschland (München) aufgewachsen. Er schliesst seine Studien für Hauptamtliche Kirchenmusik sowie Orgel, Cembalo und Chorleitung erfolgreich mit Diplomen ab, und beginnt dann als Tenor sein Sologesangs Studium an der Schola Cantorum Basiliensis sowie dem Konservatorium/Hochschule der Musikakademie in Basel (Schweiz) bei Professor Kurt Widmer und Frau Burga Schwarzbach.

Achim absolviert seine Sologesangsstudien mit dem Lehrdiplom und dem Konzertdiplom mit Auszeichnung und setzt seine Studien weiterführend bei Hans Hotter und Dietrich Fischer-Dieskau fort.
Er widmet sich zuerst vor allem als Solist ausgiebig dem Konzert, etwa als Evangelist in Bachs Passionen, und mit Begeisterung dem Liedgesang.

Der Oper widmet sich Achim gelegentlich, und so war er in Projekten etwa als Erzähler "Male Choir" in Brittens Lucretia, oder als Erzähler "Tirsis" in Da Gagliano's Daphne, und in der Rolle als "Cephale" von Elisabeth de la Guerre usw. zu hören.

Während zehn Jahren widmet sich Achim intensiver musikalischer Aufbauarbeit und Durchführung von Konzertzyklen sowie Kursen für Historische Aufführungspraxis in Alicante/Spanien, und lebt im Moment, nach einigen inspirierenden Jahren in Paris, in Madrid (Spanien).

Er ist Mitglied des 'Huelgas Ensemble' (Paul Van Nevel), sowie des 5 köpfigen Männer-Ensembles 'Cinquecento Renaissance Vokal' (Wien).

Ausserdem leitet er sein eigenes 'Ensemble Troparion'.

Achim ist begeisterter Lehrer und unterrichtet auf Meisterkursen Sologesang, sowie in Form von Workshops Ensemblesingen.

Achim lebt momentan in Madrid (Spanien). Contact